Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

Andrea Ritter

Andrea Ritter
Andrea Ritter
Geboren in Grevenbroich – am 8.8.1966.
Nach dem Abitur 1985 Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin bei der Stadt Grevenbroich.
Von 1989 bis Ende 2006 habe ich bei der Stadt Viersen gearbeitet, seit 2007 bin ich leitende Beamtin bei der Stadt Willich.

Meine Themen sowohl beruflich als auch in der Parteiarbeit sind Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung und Planung.

Wie muss eine Stadt, ein Ortsteil gestaltet sein, damit sich die Menschen dort wohlfühlen – damit sie die Dinge, die sie für ihr tägliches Leben brauchen, in bestmöglicher Form vorfinden?
Das sind Fragen, die mich bewegen und für die ich mich einsetze.

In die Partei bin ich 1992 eingetreten, aus dem Wunsch heraus, Dinge anzupacken, zu verändern, zu verbessern. Für mich gab es nie eine Alternative zur SPD. Dass ich meine Schul- und Berufslaufbahn so leben konnte, wie ich es getan habe, verdanke ich den bildungspolitischen Entscheidungen der SPD in den 70er Jahren. Das hat mich geprägt.

Ich bin nicht in Viersen geboren und aufgewachsen, aber ich lebe hier seit fast 25 Jahren.
Aus Überzeugung und mit Leidenschaft.

Mein Lebenspartner ist Viersener, meine Freunde sind es – und ich bin es auch.