Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

30. Oktober 2016

Trauer um Alfons Görgemanns

Alfons Görgemanns
Die Viersener Sozialdemokraten trauern um Alfons Görgemanns. Sein ganzes Leben – ob privat, politisch oder beruflich – war immer geprägt von dem Anliegen, sich für die Belange der Menschen einzusetzen. Sein oberster Grundsatz war, dass man sich selbst nicht zu wichtig nehmen sollte, sondern in erster Linie die Menschen, für die man sich einsetzt. Ein durch und durch sozialdemokratischer Ansatz.

Seit 1972 hat Alfons Görgemanns sich in vielen Funktionen genau für diese Ziele eingesetzt. Alfons Görgemanns hatte immer eine klare politische Haltung, für die er kämpfte. Gleichzeitig jedoch war er ein Pragmatiker, der sich für seine Heimatstadt einsetzte. Seit 1972 in der Partei aktiv, seit 1979 im Rat und seit 1989 der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion: Dies sind nur einige wenige Eckpunkte seines Einsatzes für die Allgemeinheit.

Sein Credo war, dass man den Menschen dienen muss. Die Viersener Sozialdemokraten werden Alfons Görgemanns vermissen. Er hinterlässt eine große Lücke. Eines jedoch ist klar: Wir werden Alfons Görgemanns nie vergessen und auch in Zukunft Politik in seinem Sinne machen!