Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

  • WIR SIND OFFEN

    Herzlich willkommen auf der Internetseite der SPD in der Stadt Viersen. Was wir machen, was wir wollen, wer wir sind - wir bleiben keine Antwort schuldig.

MELDUNG:

26. November 2016
Rheinische Post

"Die neue SPD-Parteiführung - mit 100 Prozent Rückhalt"

Pressebericht über Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, den 24. November 2016, fand in der Gaststätte "Zur Eisernen Hand" die Mitgliederversammlung der Viersener SPD statt. Die Rheinische Psot berichtet.

[mehr ...]

MELDUNG:

21. November 2016
Jahreshauptversammlung 2016

Wer führt die SPD in den nächsten Jahren?

Interessenten herzlich willkommen
Michael Lambertz

Wer führt die Viersener SPD in den nächsten Jahren? Diese Frage steht am Donnerstag im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins. Am 24. November treffen sich ab 19:00 Uhr die Sozialdemokraten in der Gaststätte Zur eisernen Hand, um den neuen Vorstand zu wählen. Der bisherige Vorsitzende Michael Lambertz steht auch erneut zur Wahl. Neben der Wahl wird der örtliche Landtagskandidat Hans Smolenaers zur anstehenden Wahl in NRW referieren. Interessenten sind herzlich willkommen.

[mehr ...]

MELDUNG:

30. Oktober 2016

Trauer um Alfons Görgemanns

Die Viersener Sozialdemokraten trauern um Alfons Görgemanns. Sein ganzes Leben – ob privat, politisch oder beruflich – war immer geprägt von dem Anliegen, sich für die Belange der Menschen einzusetzen. Sein oberster Grundsatz war, dass man sich selbst nicht zu wichtig nehmen sollte, sondern in erster Linie die Menschen, für die man sich einsetzt. Ein durch und durch sozialdemokratischer Ansatz.

Seit 1972 hat Alfons Görgemanns sich in vielen Funktionen genau für diese Ziele eingesetzt. Alfons Görgemanns hatte immer eine klare politische Haltung, für die er kämpfte. Gleichzeitig jedoch war er ein Pragmatiker, der sich für seine Heimatstadt einsetzte. Seit 1972 in der Partei aktiv, seit 1979 im Rat und seit 1989 der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion: Dies sind nur einige wenige Eckpunkte seines Einsatzes für die Allgemeinheit.

Sein Credo war, dass man den Menschen dienen muss. Die Viersener Sozialdemokraten werden Alfons Görgemanns vermissen. Er hinterlässt eine große Lücke. Eines jedoch ist klar: Wir werden Alfons Görgemanns nie vergessen und auch in Zukunft Politik in seinem Sinne machen!

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

22. Oktober 2016
SPD unterstützt Antrag

Wildblumen, "Essbare Stadt" und "urban gardening"

Gmeinsame Sichtweise gefordert
Dirk Lenzkes

Bereits im Oktober war die Fraktion der SPD mit ihrem Antrag zur Nutzung öffentlicher Flächen durch die Bürgerinnen und Bürger erfolgreich. Dabei ging es um das so genannte "urban gardening", wobei auf städtischen Flächen auch Privatleute Nutz- und Zierpflanzen anbauen können. Der Antrag der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen zeigt in die gleiche Richtung und wird von den Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten daher unterstützt.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

30. September 2016
SPD erfolgreich

30.000 € für die Viersener Schulen

Zusätzliche Mittel für Integration
Jörg Dickmanns

Die Viersener Sozialdemokraten zeigen sich zufrieden mit der einstimmigen Entscheidung des Schulausschusses, im Rahmen der Haushaltsberatungen einen Posten in Höhe von 30.000 € für Integrationmittel einzurichten.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

04. September 2016
"Gute Schule 2020"

Chance für Viesener Schulen nutzen

Mittel werden vom Land bereitgestellt.
Jörg Dickmanns

2 Milliarden Euro wird das Land fü das Programm "Gute Schule 2020" ab 2017 bereitstellen. Nach dem Willen der Viersener SPD soll auch Viersen davon profitieren.

[mehr ...]

MELDUNG:

27. August 2016
Stadtarchiv Viersen

SPD weiterhin für Erhalt des Stadtarchivs

García Limia: "Dem Druck des Kreises nicht nachgeben!"
Manuel García Limia

Die anstehende Sondersitzung des Auschusses für Kultur und Partnerschaft hat nur ein Thema: Das Viersener Stadtarchiv. Die Verwaltung schlägt in ihrer Vorlage nun auch den Erhalt des stadteigenen Archivs vor. Die Fraktion der SPD bleibt bei ihrer Haltung -- sie hat bereits im Frühjahr den Vorschlag des Kreises zur Errichtung eines gemeinsamen Archives abgelehnt.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

19. Juli 2016

Jochen Häntsch wird 80

Politisches Urgestein fast 50 Jahre in Viersen aktiv
Jochen Häntsch

Einer der einflussreichsten und bekanntesten Sozialdemokraten in Viersen feiert am Wochenende einen runden Geburtstag

[mehr ...]

MELDUNG:

12. Juli 2016
Süchteln

Zukunft in der Weberstadt

SPD macht Vorschläge für Perspektivplanung

Die Süchtelner Genossinenn und Genossen in der SPD der Stadt haben einen interessanten Vorschlag als Beitrag für das Zukunftsprojekt Süchteln entwickelt. Die Rheinische Post berichtet.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

01. Mai 2016
Mitgliederversammlung der SPD Viersen

Auch Gäste willkommen!

Am Dienstag, den 03. Mai treffen sich die Viersener Sozialdemokraten zu ihrer nächsten Mitgliederversammlung. Thema der Mitgliederversammlung ist neben der Wahl von Delegierten, die Vorstellung eines Landtagskandidaten und ein Referat des Bundestagsabgeordneten Udo Schiefner zur Bundepolitik. Die Mitgliederversamlung findet in der Gaststätte "Zur Windmühle" auf der Dülkener Straße 82 in Alt-Viersen um 19:00 Uhr statt. Gäste sind herzlich willkommen.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

09. April 2016
Hindenburgstraße in Süchteln

Sozialdemokraten mit Kompromissvorschlag

Interessen der Anwohner sollen berücksichtigt werden
Dirk Lenzkes

Bürger haben die Umbenennung der Hindenburgstraße in Süchteln beantragt. Die Viersener SPD sieht die Rolle Hindenburgs in der deutschen Gesichte kritisch, will aber den Anwohnern entgegen kommen.

[mehr ...]

MELDUNG:

31. März 2016
Spielplatz Oberrahserstraße

SPD für Weiternutzung

Jörg Dickmanns sieht veränderte Ausgangslage
Jörg Dickmanns

Der eigentlich ruhend gestellte Spielplatz Oberrahserstraße soll weiter genutzt werden, fordert der Rahser Ratsherr Jörg Dickmanns (SPD). Die angestrebte Ruhestellung wird durch den Zuzug von Familien verändert. Mit neuen Spiegeräten soll die Attraktivität gesteigert werden.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

30. März 2016
Stadtarchiv

Zusammenlegung "keine sinnvolle Alternative"

Neubau zu teuer
Manuel García Limia

Das Viersener Stadtarchiv leistet hervorragende, bürgernahe Arbeit. Ein Neubau würde auch mit Zuschüssen neue Kosten verursachen, sagt Manuel García Limia (SPD), stellvertretender Vorsitzender des Kulturausschusses der Stadt Viersen.

[mehr ...]

MELDUNG:

23. März 2016
Anfrage der SPD-Fraktion durch Manuel García Limia

Probleme im Lyzeumsgarten Viersen

Bürgerbeschwerden häufen sich
Manuel García Limia

Der Lyzeumsgarten zwischen Festhalle und Hauptstraße war früher eine eher schmuddelige Ecke. Vor kurem wurde dort grundlegend saniert. Nun aber häufen sich Beschwerden übr Alkoholkonsum und Suchtmittelmissbrauch in deisem Bereich. Die SPD-Fraktion kümmert sich. Manuel García Limia hat nun eine Anfrage an die Stadtverwaltung gestartet.

[mehr ...]

MELDUNG:

23. März 2016
Causa Küppers

Görgemanns: "Billiges Ablenkungsmanöver von CDU und Grünen!"

Stellungnahme des Fraktionsvorsitzenden der SPD Viersen
Alfons Görgemanns

CDU und Grüne waren an der Entscheidung im Fall der GMG beteiligt.

[mehr ...]

MELDUNG:

01. März 2016
Rat der Stadt Viersen

Haushaltsrede 2016

Teilhabe für alle!
Manuel García Limia

Die Flüchtlingskrise ist sehr gut bewältigt worden. Das Geld ist knapp, aber es besteht Handlungsbedarf in allen Stadtteilen.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

14. Februar 2016

Keine Aufgabe des Viersener Stadtarchivs!

SPD im Ausschuss für Kultur und Partnerschaft gegen die Fusion mit dem Kreisarchiv
Manuel García Limia

Für die Sozialdemokraten kommt die Aufgabe des städtischen Archivs nicht in Frage, sagt der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Partnerschaft, Manuel Garcá Limia.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

11. Februar 2016

SPD: Ja zur Schulsozialarbeit

Manuel García Limia

Die SPD-Fraktion im Viersener Rat unterstützt die Forderung der Linken die Zahl der Schulsozialarbeiter um zwei Stellen zu erhöhen.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

11. November 2014

Mitgliederversammlung der SPD Viersen

Sabine Anemüller

Wer wird Günter Thönnessen ins Rathaus nachfolgen? Wenn es nach den Vorstellungen des Vorstandes der Viersener Sozialdemokraten geht, ist die Frage leicht zu beantworten. Einstimmig hat der SPD-Vorstand Sabine Anemüller für die Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr nominiert und den Mitgliedern der SPD Viersen damit seinen Personalvorschlag unterbreitet.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

17. September 2014

Standort Skateranlage in Süchteln

Manuel García Limia

Für die Viersener Sozialdemokraten gibt es bei den Überlegungen zur Skateranlage in Süchteln klare Entscheidungskriterien. „Für uns sind drei Punkte bei der Entscheidung für den Standort der neuen Skateranlage in Süchteln entscheidend. Zum einen muss die Anlage für Kinder und Jugendliche gut erreichbar sein. Wir müssen berücksichtigen, dass diese Anlage für eine Zielgruppe bis 14 Jahren gedacht ist, deren Mobilität eingeschränkter ist. Daher sind für uns Vorschläge der CDU die Anlage im Bereich der oberen Hindenburgstraße oder im Sportplatzbereich auf den Süchtelner Höhen nicht geeignet. Zum anderen müssen Jugendliche und Anwohner in die Entscheidung eingebunden werden und nicht gegeneinander ausgespielt werden“, so der stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, Manuel García Limia.

[mehr ...]

PRESSESPIEGEL:

15. September 2014

Ex-Ratsherr Jochen Häntsch berät nun kostenlos Bürger (RP-online 13.09.2014)

Jochen Häntsch

Ein besonderes Angebot startet am kommenden Montag im Rahser-Treff. Der Sozialdemokrat wird dort zweimal im Monat Sprechstunden für ratsuchende Bürger abhalten.

Auch wenn sich Jochen Häntsch nach über 40-jähriger Tätigkeit aus dem Ratsleben der Stadt Viersen verabschiedet hat, so will er doch weiter in den Einsatz für die Bürger der Kreisstadt gehen.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

17. April 2014

Häufigere Reinigung notwendig

Manuel García Limia

Sauer sind die beiden Alt-Viersener SPD-Ratsherren, Manuel García Limia und Dirk Lenzkes. Stein des Anstosses ist der derzeitige Zustand der Bereiche um den Bienenwabenbrunnen und des Remigiusbrunnens.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

15. April 2014

Chance verpasst

Manuel García Limia

Verständnis für die Ängste des Elternbeirats nach dem Beschluss der Schließung der Kita am Konrad-Adenauer-Ring zeigt SPD-Ratsmitglied Manuel García Limia. "Jetzt müssen nach der Entscheidung genau die Punkte geklärt werden, die von den Eltern moniert werden", so das Mitglied des Jugendhilfeausschusses.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

05. April 2014

Ist das notwendig? So nicht!

Sabine Anemüller

Irritiert zeigt sich die SPD-Ratskandidatin Sabine Anemüller nach der diesjährigen Reinigung des Nordkanal im Neubauwohngebiet im Robend. „Leider wird dieses Gewässer auch für Abfälle genutzt und reinigt sich nicht von selbst, vor allem da es sich zudem nicht um ein Biotop, sondern um ein stehendes Gewässer in einem Betonkanalbett handelt. Jeder weiß, dass ein solches Gewässer irgendwann kippt, stinkt und zwingend gereinigt werden muss. Gerade in Verantwortung gegenüber den Anwohnern muss regelmässig eine Reinigung erfolgen“, so die Kommunalpolitikerin.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

18. März 2014

Situation rund um das Wildgehege unbefriedigend.

Manuel García Limia

„Ich kann nachvollziehen, dass die Bürgerinnen und Bürger unzufrieden sind mit der aktuellen Situation des Wildgeheges“, erklärt der SPD-Ratsherr Manuel García Limia. Die seit längerer Zeit unklare Zukunft des Wildgeheges hält der Kommunalpolitiker ebenfalls für sehr unbefriedigend.

[mehr ...]

MELDUNG:

30. Januar 2014

Gemeinsam mit ihrer Familie trauern wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in der Stadt und im Kreis Viersen um unsere Parteifreundin Marie-Luise Morawietz

Nachruf
Marie-Luise Morawietz

Gemeinsam mit ihrer Familie trauern wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in der Stadt und im Kreis Viersen um unsere Parteifreundin

Marie - Luise Morawietz
Trägerin des Verdienstordens des Landes Nordrhein – Westfalen

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

16. Januar 2014

Verstärkte Bürgerbeteiligung

Dirk Lenzkes

Für einen verstärkten Ausbau der Bürgerbeteiligung in Viersen setzt sich SPD-Ratsherr Dirk Lenzkes ein, der auch bei der nächsten Ratswahl im Wahlbezirk Stadtmitte1 antritt. Die Diskussionen der letzten Jahre, unter anderem rund um die Umgestaltung des Casinogartens haben gezeigt, dass die Viersener Bürgerinnen und Bürger ein vitales Interesse an der Gestaltung Ihrer Stadt haben und auch gerne bereit sind sich in die Gestaltung einzubringen. Dieses Bereitschaft müsse gefördert und zum Wohle der Viersener Bevölkerung genutzt werden.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

02. Januar 2014

Umgestaltung Casinopark

Zufrieden mit dem Start der Umgestaltung des Casinogarten zeigt sich SPD-Ratsherr Manuel García Limia. „Endlich geht es los. Die jetzigen Planungen sind ein guter Kompromiss zwischen den ersten Vorschlägen der Verwaltung und der Kritik, die aus Teilen der Bürgerschaft geäußert wurde“, so der SPD-Politiker.

[mehr ...]