Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

SPD-Arbeitsgemeinschaft "60plus"

Die SPD-AG 60plus ist eine lose Vereinigung kommunalpolitisch interessierter älterer Viersener Bürgerinnen und Bürger. Im Gegensatz zu vielen anderen SPD-Arbeitsgemeinschaften kann man dieser Gruppierung angehören – auch wenn man kein SPD-Mitglied ist. Zur Zeit besteht die Arbeitsgemeinschaft aus ca. 150 Personen, von denen vermutlich nur die Hälfte in der SPD ist. Es wird weder ein Beitrag erhoben noch gehen die AG-Mitglieder irgendwelche anderen Verpflichtungen ein; zum Beispiel besteht auch keine Verpflichtung zur regelmäßigen Teilnahme an den AG-Veranstaltungen.

Das Programm der AG ist vorwiegend ausgerichtet auf Informationsveranstaltungen (Ortstermine, Besichtigungen, Informationsgespräche). Zum Arbeitsprogramm gehören aber auch Projekte zur Verbesserung bestimmter kommunaler Bereiche (z. B. Verbesserung des Radwegenetzes, der Zustand in den Asylbewerberunterkünften oder die Situation der alten Menschen in den Viersener Seniorenheimen). Und ein dritter Schwerpunkt des AG-Programms ist die Unterstützung und Förderung besonders wichtiger sozialer Einrichtungen, wie z.B. die „Viersener Tafel“, die „Kaufbar GmbH“ am Festhallenvorplatz oder das Projekt „Robin Hood“ in Dülken.

Die Interessenlage der 150 AG-Mitglieder ist sehr unterschiedlich: Viele der Mitglieder waren in der Stadt- und Kreisverwaltung, in anderen Institutionen oder als Lehrer-/innen , Erzieher/innen oder in sozialen Bereichen beruflich tätig. Und fast alle haben sich früher - und zumeist auch heute noch - vielfältig ehrenamtlich engagiert. Aus diesem Grunde ist auch das Informationsprogramm sehr breit gefächert. In den vergangenen Monaten wurden beispielsweise u. a. Besichtigungen und Informationsgespräche im AKH, in den Justizvollzugsanstalten Anrath 1 u. Anrath 2 (Männer- und Frauen-gefängnis), beim Rettungsdienst der Feuerwache Viersen, bei „Robin Hood“ und der „Viersener Tafel“, beim Viersener Jobcenter oder der VAB, im Klärwerk Neuwerk oder in der Imkerei Dörenkamp vorgenommen. Auf dieser Hompeage werden regelmäßig die Termine für kommende Veranstaltungen veröffentlicht werden.


Ansprechpartner

Jochen Häntsch
Jochen Häntsch
Anschrift
Büssemfeld 18
41748 Viersen
Karte zeigen:
Telefon: 02161 / 15121
[mehr ...]