Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

13. Februar 2018
Nicht nur "GroKo"

Mehr Mitglieder bei Viersener SPD

Wieder 250 Genossinnen und Genossen in der Kreisstadt
Michael Lambertz
Michael Lambertz, SPD-Vorsitzender Viersen
Über deutliche Mitgliedszuwächse freut sich der Ortsverein der Viersener Sozialdemokraten. Inzwischen hat die SPD in der Kreisstadt wieder rund 250 Mitglieder. „Wir haben schon seit längerer Zeit wachsende Mitgliederzahlen. Alleine im Januar sind 21 Neumitglieder eingetreten. Damit sollten wir wieder größter Ortsverein im Kreisverband sein“, freut sich der Vorsitzende Michael Lambertz. Nicht nur die derzeitige Diskussion über die mögliche Koalition in Berlin führt zu Eintritten. „Die Menschen kommen derzeit aus unterschiedlichen Gründen zur SPD. Neben der Bundespolitik ist durchaus auch die Kommunalpolitik vor Ort ein Beweggrund für den Eintritt. Wir sind auf jeden Fall gut aufgestellt“, so die stellvertretende Vorsitze Annalena Rönsberg.